Lunacek zu Homo-Ehe: "Regierungsmotto weiterhin: Bitte warten!"

"Was haben Bandion-Ortner und Fekter seit einem halben Jahr getan?"

Wien (OTS) - "Bei der Gleichstellung von Schwulen und Lesben
lautet das Regierungsmotto weiterhin: Bitte warten!", erklärte die Europaabgeordnete der Grünen, Ulrike Lunacek. "Das ewige Herumschieben sorgt weiter für Frust bei den Betroffenen. Ich erwarte, dass endlich ein Gesamtpaket vorliegt, das Sozial- und Pensionsversicherung ebenso einschließt wie eine Lösung für binationale Paare", so Lunacek. "ÖVP-Chef Josef Pröll soll sich hier nicht aus der Verantwortung stehlen. Er verspricht Schwulen und Lesben seit der Perspektivengruppe im Oktober 2007 die Umsetzung des Schweizer Modells und das einzige was es gibt ist Warten."

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0006