Meidling: Abschied von verstorbenen BV Neiger am 4. August

Wien (OTS) - Kommenden Dienstag (4.8.) findet um 13.00 Uhr in der Feuerhalle Simmering (11., Simmeringer Hauptstrasse 337) die Verabschiedung des am 22. Juli verstorbenen langjährigen Bezirkspolitikers Kurt Neiger (SPÖ) statt. Neiger, der im 82. Lebensjahr verstarb, war von 1976 bis 1991 Bezirksvorsteher in Meidling. In seine Wirkungszeit fiel u.a. die Verwirklichung der Wohnhausanlage Am Schöpfwerk, aber auch der komplette Umbau der ehemaligen Wiental-Stadtbahnlinie zur U4. Seit 1950 im Dienst der Stadt Wien war er u.a. als Koordinator in der Stadtbaudirektion tätig. 1969 wechselte er in das Büro des damaligen Baustadtrates. Politisch begann er seine Laufbahn bei der Wiener SPÖ im Jahr 1949. Nach Ausscheiden von der Spitze der Bezirkspolitik engagierte er sich als Vorsitzender der Meidlinger Freiheitskämpfer. Er war Träger des Silbernen und des Goldenen Ehrenzeichens der Stadt Wien. (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81082
Mobil: 0676 8118 81082
E-Mail: hc.heintschel@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002