VP Praniess-Kastner ad Mobilpass: Endlich Ausdehnung auf Weiterbildungsangebote

Stadt Wien erfüllt VP Forderung und wertet Mobilpässe auf

Wien (OTS) - Erfreut zeigt sich LAbg. Karin Praniess-Kastner, ÖVP-Mitglied im Sozialausschuss des Wiener Gemeinderates, über das heute präsentierte Angebot der Volkshochschulen für Besitzer/innen von Mobilpässen. Die Stadt Wien habe damit endlich die bereits mehrfach erhobene Forderung der ÖVP aufgegriffen und den Mobilpass mit dem wichtigen Faktor der Weiterbildung verknüpft.

Die derzeit gefundene Regelung habe leider einen nicht unwesentlichen Konstruktionsfehler, betont Praniess-Kastner. Es werde sicher nicht ausreichen, nur maximal zwei Plätze pro Kurs für die Mobilpassbesitzer/innen zu reservieren. Schließlich sei davon auszugehen, dass sich die Nachfrage nicht gleichmäßig auf alle angebotenen Sparten verteilen werde. "Bildungs-, EDV- und Sprachangebote werden mit Sicherheit verstärkt angefordert werden, daher muss es dort auch mehr Plätze geben", so Praniess-Kastner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003