ORF-Sendung "NÖ heute" mit deutlichem Quotenplus im 1. Halbjahr 2009

Marktanteil in schwierigem Umfeld von 48% auf 51% gestiegen - bester Wert seit 2005 Rekord-Sendung am 10. Juli mit 73 % Marktanteil

St. Pölten (OTS) - Die ORF-Regionalsendung "NÖ heute" hat im ersten Halbjahr einen beachtlichen Quotenerfolg erzielt. Die tägliche Informationssendung aus dem größten Bundesland konnte den Marktanteil von 48% auf 51% steigern. Der 51 %-Marktanteil im ersten Halbjahr ist der beste Wert seit dem Jahr 2005, damals betrug der Marktanteil 52 %.

Und der Erfolg hat sich auch zu Beginn des 2. Halbjahres fortgesetzt: Die Sendung am 10. Juli konnte mit einem Marktanteil von 73% einen neuen Rekordwert verzeichnen. Seit dem 1.1.2000 hat es keine Sendung des ORF NÖ gegeben, der ein höherer Marktanteil ausgewiesen wurde.

"Wir freuen uns, dass die ständigen Verbesserungen der Sendung von den Zusehern so positiv aufgenommen werden", zieht ORF NÖ-Landesdirektor Norbert Gollinger erfreut Bilanz. Zuletzt wurden Cathy Zimmermann als neue Moderatorin und Michaela Dorfmeister als Präsentatorin der Ausflugstipps verpflichtet. "Ich bin froh, dass die Seher die tollen Leistungen der Redaktion bei den Groß-Ereignissen wie dem Fritzl-Prozess oder dem Hochwasser zu schätzen wissen", ist ORF NÖ-Chefredakteur Richard Grasl zufrieden.

Und die Innovationen aus dem Landesstudio werden schon im September fortgesetzt: Am 9.September 2009 wird das neue TV-Studio präsentiert. Es soll der Sendung nicht nur einen moderneren Anstrich geben, sondern auch die Flexibilität in der Sendungsgestaltung erhöhen und so die Berichte aus dem ganzen Land noch besser zur Geltung bringen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Telefon: 02742 / 2210 - 23 858

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0002