Mailath zum Tod von Manfred Jochum

Wien (OTS) - Tief betroffen reagierte Kultur- und Wissenschaftsstadtrat Andreas Mailath-Pokorny auf den Tod von Manfred Jochum. "Der leidenschaftliche Wissenschaftsjournalist, langjährige ORF-Hörfunkintendant und preisgekrönte Publizist zählte zu den wichtigsten Persönlichkeiten der politischen Bildung in Österreich. Er war einer der Vorreiter einer vorbildlichen, kritischen und politischen Bildungsarbeit und stand für engagierten, seriösen Journalismus. Seine große Begabung bestand darin, die Wissenschaft den Menschen näherzubringen, ohne dabei zu simplifizieren. Vielmehr wusste er die Dinge in ihrer Komplexität einer großen Öffentlichkeit verständlich zu machen. Für seine Leistungen als Volksbildner und Wissensvermittler wurde er 1996 mit dem Preis der Stadt Wien für Volksbildung gewürdigt", schloss Mailath. (Schluss) rie

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Gerlinde Riedl
Mediensprecherin StR. Dr. Andreas Mailath-Pokorny
Telefon: 01 4000-81854
E-Mail: gerlinde.riedl@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0026