FPÖ startet großen Unterschriftenaktionstag gegen Erhöhung der Parteienförderung am Samstag in ganz Kärnten

Wien (OTS) - Die FPÖ Kärnten wird am Samstag mit einer groß angelegten Unterschriftenaktion gegen die heimliche Erhöhung der Parteienförderung der Kärntner Landtagsparteien in jeder Bezirkshauptstadt vertreten sein. Das kündigte der geschäftsführende Landesparteiobmann der FPÖ Kärnten NAbg Harald Jannach heute an.

"Am Samstag haben die Bürger die Möglichkeit in den Bezirkshauptstädten ihren Unmut über die größte Geldbeschaffungsaktion in der Geschichte des Landes Kärnten in Form einer Unterschrift bei uns kund zu tun", verkündet Jannach.

" Wir rufen jeden Kärntner auf, von diesem Recht Gebrauch zu machen, um die Landtagsparteien doch noch zum Einlenken zu bewegen und den Steuerzahler in einer schweren Wirtschaftskrise zu entlasten, anstatt das Geld den Parteien zu schenken ", so Jannach abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0019