Frauenberger präsentiert neues Service für Alleinerzieherinnen

www.alleinerziehen.at : Newsletter informiert Alleinerziehende über aktuelle Themen

Wien (OTS) - Die Webseite www.alleinerziehen.at - eine
Service-Site der Frauenabteilung der Stadt Wien - unterstützt AlleinerzieherInnen in Rechts- und Sozialfragen und bietet Tipps und Infos über Kinderbetreuung, finanzielle Beihilfen oder Freizeitgestaltung. Ab sofort gibt es ein zusätzliches Service in Form eines regelmäßigen Newsletters. "84 Prozent der Wiener Alleinerziehenden sind weiblich. Trotzdem bilden Alleinerziehende keine homogene Gruppe mit eindeutigen Merkmalen. Alleinerziehende Frauen und Männer haben oft mit unterschiedlichen Problemen zu kämpfen. Frauen sind beispielsweise häufiger mit finanziellen Nöten konfrontiert. Im Newsletter finden AlleinerzieherInnen Unterstützungsangebote", so Wiens Frauenstadträtin Sandra Frauenberger. Der neue Newsletter informiert regelmäßig über aktuelle Themen und kann unkompliziert auf der Webseite www.alleinerziehen.at bestellt werden.****

Wer auf www.alleinerziehen.at nicht die gesuchte Antwort findet, kann sich auch an das Team des Frauentelefons der Stadt Wien unter der Rufnummer 408 70 66 wenden und zwar Montag, Dienstag und Mittwoch von 8.00 bis 12.00 Uhr sowie am Donnerstag und Freitag von 12.00 bis 16.00 Uhr. Auch Frauenstadträtin Frauenberger ist einmal im Monat am Frauentelefon persönlich erreichbar. Die nächste Möglichkeit für ein persönliches Gespräch mit Sandra Frauenberger gibt es am Mittwoch, 26.08., zwischen 13.00 und 15.00 Uhr. (Schluss) lac

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Marianne Lackner
Mediensprecherin StRin Sandra Frauenberger
Telefon: 01 4000-81853
E-Mail: marianne.lackner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014