EANS-Adhoc: F. Reichelt Aktiengesellschaft

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

10.07.2009

F. Reichelt Aktiengesellschaft
Hamburg

ISIN: DE0007075038 und DE0007075004

Verpfändung von Kommanditanteilen
an der PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG
an einen Sicherheitentreuhänder

Die F. Reichelt Aktiengesellschaft hat nebst ihren Tochtergesellschaften F. Reichelt GmbH, Göttingen, und Efeka Friedrich & Kaufmann GmbH & Co. KG ihre Kommanditanteile an der PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG (zur Zeit noch als PHOENIX Pharmahandel Aktiengesellschaft & Co KG firmierend) in Ausführung der Regelungen der letzten Standstill-Vereinbarung und weiterer damit in Zusammenhang stehender Verträge an einen Sicherheitentreuhänder verpfändet. Die Verpfändung erfolgte zur Besicherung von Ansprüchen gegen die F. Reichelt Aktiengesellschaft und deren Tochtergesellschaften.

Hamburg, den 10. Juli 2009

F. Reichelt Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: F. Reichelt Aktiengesellschaft Rahlau 88-90 D-22045 Hamburg Telefon: +49 (0)40 66 9 88-411 FAX: +49 (0)40 66 9 88-406 Email: reichelt-hamburg@t-online.de WWW: http://www.f-reichelt-ag.de Branche: Immobilien ISIN: DE0007075004, DE0007075038 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Stuttgart, Regulierter Markt: Hamburg Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Vorstand F. Reichelt AG
Tel.: 040 66988411
reichelt-hamburg@t-online.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0013