ARBÖ: Sanierungsarbeiten bei der Brigittenauer Lände und der Altmannsdorfer Straße

Wien (OTS) - Ab Dienstag den 14. Juli 2009 beginnen die
Bauarbeiten bei der Brigittenauer Lände, sowie auf der Altmannsdorfer Straße. Gearbeitet wird bei der Lände zwischen 9 und 15 Uhr. Ein Fahrstreifen bleibt immer frei für die AutofahrerInnen, so der ARBÖ. Dadurch kann es zu Verzögerungen und Staus kommen. Außerhalb dieser Zeiten gibt es keinerlei Behinderungen. Ebenfalls zu massiven Einschränkungen kommt es auf der Altmannsdorfer Straße zwischen der Thunhofgasse und Belghofergasse. Die rechte Fahrspur wird bis 23. Juli 2009 stadtauswärts gesperrt. "Der linke Fahrstreifen wird zwar während der gesamten Arbeiten frei bleiben, jedoch empfehlen wir großräumig auszuweichen". "Autofahrer können über die Edelsinnstraße und die Schönbrunner Allee, sowie die Hetzendorfer Straße ausweichen", weiß Sandra Ivancok vom ARBÖ-Informationsdienst. Bei der Altmannsdorfer Straße Ecke Gassmannstrasse wird in der Nacht von 20 bis 5 Uhr für maximal zwei Nächte gearbeitet. Die Fahrbahn wird hier in beiden Richtungen ebenfalls saniert.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (++43-1) 89121-7
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001