Wien-Haus in Brüssel hat neue Leiterin

Wien (OTS) - Das Verbindungsbüro der Stadt Wien zur Europäischen Union - "Wien-Haus" - in Brüssel hat eine neue Leiterin. Michaela Kauer wurde mit 1. Juli zur Nachfolgerin von Mag.a Eva Pretscher, die Ende Juni nach 11 Jahren als Leiterin und insgesamt 14 Jahren im "Wien-Haus" in den Ruhestand trat, bestellt.****

Michaela Kauer, Jahrgang 1966, war im europäischen und internationalen Jugendbereich tätig und absolvierte 1991 ein Jahr als Praktikantin in der Europäischen Kommission, ehe sie Anfang 1992 in den Dienst der Stadt Wien eintrat.

Sie war zunächst als Pressesprecherin des Wiener Wohnbaustadtrats Rudolf Edlinger tätig, ehe sie dem Gemeinderatsklub der SPÖ zugeteilt wurde. 1996 wechselte sie in das Team von Mag.a Renate Brauner, Stadträtin für Integration, Frauenfragen, KonsumentInnenschutz und Personal, bei der sie 2001 Büroleiterin wurde. Diese Funktion behielt sie, als 2004 Mag.a Sonja Wehsely die Führung des Ressorts übernahm. 2006 wurde Michaela Kauer auch Budgetkoordinatorin der Geschäftsgruppe Integration, Frauenfragen, KonsumentInnenschutz und Personal, bis sie 2007 als Büroleiterin in die Geschäftsgruppe Gesundheit und Soziales wechselte.

Neben verschiedenen theoretischen und praktischen Erfahrungen in Organisationsentwicklung, Coaching und Medienarbeit schloss Michaela Kauer 2008 einen Master of Business Administration in internationalem öffentlichem Verwaltungsmanagement ab. Ihre Masterthese befasste sich mit Fragen der Wiener Sozialpolitik aus organisationstheoretischer und EU-rechtlicher Sicht.

Das "Wien-Haus" in Brüssel ist seit rund 15 Jahren das Verbindungsbüro der Stadt Wien zur Europäischen Union. Seine Aufgaben sind Politikbeobachtung und Informationsmanagement, vor allem zu den für Wien wichtigen EU-Dossiers wie Daseinsvorsorge, Binnenmarkt, Gesundheit/Soziales, Verkehr/Umwelt, u.a.. Ebenso wichtig sind die Betreuung von Netzwerken wie EUROCITIES und die Vorbereitung von Ausschüssen und Plenarsitzungen des Ausschusses der Regionen (AdR), in dem Wien ein aktives Mitglied ist. Das Wien-Haus veranstaltet fachliche und kulturelle Veranstaltungen und empfängt auch immer wieder als offenes Haus BesucherInnen, wie StudentInnen, PolitikerInnen, VerwaltungsmitarbeiterInnen und viele mehr.

Die erste offizielle Vorstellung der neuen Leiterin erfolgte anlässlich einer Veranstaltung des Wien-Hauses mit VertreterInnen der anderen österreichischen Länderbüros durch Senatsrätin Mag.a Daniela Urschitz, Leiterin der Stabstelle Europäische Angelegenheiten der Magistratsdirektion-Verfassungsdienst und EU-Angelegenheiten. (Schluss) ger

Achtung: Zu dieser Meldung ist demnächst eine Bildberichterstattung geplant. In einer OTS-Aussendung wird auf die online-Abrufbarkeit noch hingewiesen.

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Rudolf Gerlich
Magistratsdirektion
Telefon: 01 4000-75151
E-Mail: rudolf.gerlich@wien.gv.at

Michaela Kauer, MBA
Wien-Haus in Brüssel
Telefon: +32 2 743 85 01
E-Mail: michaela.kauer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004