Hundstorfer: Arbeitsmarktpaket II weiterer Meilenstein im Kampf gegen Arbeitslosigkeit

Ausbildungsgarantie für Jugendliche wird im Herbst umgesetzt sein

Wien (SK) - "Das Arbeitsmarktpaket II ist ein wesentlicher,
weiterer Meilenstein im Kampf gegen den Anstieg von Arbeitslosigkeit und ich kann Sie nur alle ersuchen diesem Paket zuzustimmen", betonte Sozialminister Rudolf Hundstorfer am Mittwoch im Nationalrat. "Die Bundesregierung investiert in diesem Jahr 375 Millionen Euro in die Lehrstellenförderung. Diese Summe gab es in unserem Land noch nie", so Hundstorfer, der weiter die Wichtigkeit von Maßnahmen im Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit betonte: "Das Credo dieser Bundesregierung lautet: Wir wollen dir den Weg in die Ausbildung, in eine Zukunft mit Arbeit zeigen und nicht den Weg zum Sozialamt. Im Herbst wird jeder Jugendliche, der eine Ausbildung will, auch eine bekommen." ****

Ende Mai seien, so Hundstorfer, österreichweit 121.695 Lehrlinge in Beschäftigung gewesen. Im Herbst sei man auf 130.000 Lehrlinge vorbereitet und am 30. Juni wären 2.450 Plätze für LehrgangsteilnehmerInnen frei gewesen. "Die Kapazität ist also da", unterstrich der Sozialminister. Zum Thema Kurzarbeit erklärte Hundstorfer, dass diese als Überbrückung gedacht sei, um den Menschen und Unternehmen langfristig zu helfen. Mit der Verlängerung der Kurzarbeit wolle man Sicherheit geben.

Der Sozialminister betonte, dass man auch bei der Beschäftigungsquote der 55 bis 60-Jährigen sehe würde, dass die Maßnahmen der Politik greifen. Waren im Jahr 2004 nur 28,8 Prozent der 55 bis 60-Jährigen in Beschäftigung, so seien es im Jahr 2008 41 Prozent gewesen. Grund hierfür sei, dass man sich bei der Altersteilzeit für die kontinuierliche Variante entschieden habe. Damit könnten ältere, erfahrene Arbeitskräfte nicht nur länger im Betrieb bleiben und langsam "in die Pension übergleiten", sondern auch ihr Know-How an die jüngeren KollegInnen weitergeben.

"Mit dem Arbeitsmarktpaket II, das aus zahlreichen Punkten besteht, haben wir eine Antwort auf die Krise gegeben," so der Sozialminister, der sich erfreut darüber zeigte, dass das Arbeitsmarktpaket II und die Bildungskarenz Plus am heutigen Vormittag beim europäischen Arbeits- und Sozialministertag lobend erwähnt wurden. "Unsere Maßnahmen greifen. Nicht umsonst haben wir den geringsten Anstieg von Arbeitslosigkeit in Europa", so Hundstorfer abschließend. (Schluss) sv/cv

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0006