Thema Konsumentenschutz in der Säulenhalle des Parlaments VKI-Tätigkeitsbericht an Präsidentin Prammer überreicht

Wien (PK) - Auf der Tagesordnung der heutigen Sitzung des Nationalrats stehen einige Vorlagen zum Thema Konsumentenschutz. Dies nahmen Abgeordneter Johann Maier (S) und der Verein für Konsumentenschutz zum Anlass, über die Tätigkeit des Vereins und Anliegen des Konsumentenschutzes in der Säulenhalle des Parlaments zu informieren.

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer stattete der kleinen Ausstellung in der Säulenhalle einen kurzen Besuch ab und traf dort auch mit den KonsumentenschutzsprecherInnen der Fraktionen zusammen. Unter den PolitikerInnen bestand Übereinstimmung, dass der Konsumentenschutz in einer globalisierten Wirtschaft immer wichtiger werde. Die beiden Geschäftsführer des VKI, Franz Floss und Josef Kubitschek, überreichten der Präsidentin bei dieser Gelegenheit den Tätigkeitsbericht des VKI und anderes Informationsmaterial. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001