"Tennis-Talentecup 2009" startet am 11. Juli

Bohuslav: Sport bringt wertvolle Erfahrungen für das Leben

St. Pölten (NLK) - Ab 11. und 12. Juli veranstalten das Land Niederösterreich und der NÖ Tennisverband den Tennis-Talentecup 2009. Gespielt wird auf sechs Tennisanlagen in St. Pölten, Krems, Deutsch Wagram, Waidhofen an der Ybbs, Neunkirchen und in der Südstadt. In sechs Vorrunden haben Mädchen und Burschen die Chance, in den Tennissport einzusteigen oder sich als Fortgeschrittene zu profilieren. Zum Abschluss im Bundessportzentrum Südstadt am 5. und 6. September gibt es für die Sieger Preise im Gesamtwert von 5.000 Euro.

Ziel der Initiative ist es, die Mädchen und Burschen wieder vermehrt zum Tennissport zu motivieren. "Tennis kann für die Jugend enorm lehrreich sein. Man lernt gewinnen und verlieren, auf ein spezielles Ziel hin zu trainieren und bekommt den Teamgeist zu spüren. Alles wertvolle Erfahrungen fürs spätere Leben", so Bohuslav.

Beim Tennis-Talentecup steht nicht das Kräftemessen mit Kaderspielern im Vordergrund, sondern ein Einstieg in den Tennissport, der Freude macht und zum Weitermachen motiviert. Daher wird besonderer Wert auf Koordinationstests gelegt, um so die Talente von morgen zu finden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen aus Vereinen und Tennisschulen oder sind das erste Mal auf einem Tennisplatz. Konkret gibt es sportmotorische Tests, einen Fun-Parcours und Tennisturniere der unter acht- bzw. unter zehnjährigen Talente.

Die nächsten Aktionstage gibt es am 11. und 12. Juli in St. Pölten, am 18. und 19. Juli in der Südstadt, am 25. und 26. Juli in Krems, am 15. und 16. August in Deutsch Wagram, am 22. und 23. August in Waidhofen an der Ybbs sowie am 29. und 30. August in Neunkirchen.

Nähere Informationen und Anmeldung: Martin Florian, Telefon 0664/514 74 14, www.sportlandnoe.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0009