Pack die Badehose und das Handy ein: Kleines Urlaubs 1 x 1 für das A1 Handy

Wien (OTS) - Die beliebteste Saison der Österreicher hat begonnen:
die Urlaubszeit. Neben Sonnencreme und Badetuch darf natürlich eines im Reisesgepäck nicht fehlen: das Handy. Die aktuelle Social Impact Studie von mobilkom austria hat es bewiesen: Knapp 80 % der Österreicher tragen das Handy immer bei sich und
77 % haben ihr Handy im Ausland dabei. Was es zu beachten gilt, damit das Handy auch außerhalb der Landesgrenzen von Österreich ein hilfreicher Begleiter ist, verrät die Urlaubs-Checkliste von mobilkom austria.

Mit dem Handy immer auf der sicheren Seite

Unfälle passieren oft schneller, als man denkt. Mit dem Handy kann schnell reagiert und Hilfe geholt werden. Die 112 ist in insgesamt 37 Ländern die Nummer, unter der Hilfe angefordert werden kann; sie kann auch ohne Guthaben und sogar ohne SIM Karte erreicht werden. Achtung bei Urlaub in Deutschland: Hier sind seit Juli Notrufe per Handy nur noch mit eingelegter und betriebsbereiter SIM-Karte möglich.

Handy weg - und jetzt?

Vor Taschendieben oder Vergesslichkeit ist man nirgendwo gefeit. Was also tun, wenn das Handy gestohlen oder verloren gegangen ist? A1 Kunden können unter der A1 Serviceline + 43 664 664 664 sofort und kostenlos ihr Handy sperren lassen. Zur Identifikation ist das Kundenkennwort nötig. Wer dies nicht zur Hand hat, kann sich mit einem Rückanruf oder einem Fax als A1 Kunde ausweisen. Kehrt das vermisste Handy doch noch zu seinem Besitzer zurück, fällt für die Wiedereinschaltung kein Entgelt an.

Mit der Mobilbox immer erreichbar

Die Mobilbox lässt sich im Ausland ebenso wie zu Hause nutzen und ist unter +43 664 77 plus der eigenen 7-stelligen A1 Rufnummer erreichbar. Wie gewohnt erhält der Kunde bei jeder neuen Nachricht auf der Sprachbox ein SMS. In einzelnen Ländern ist es aus technischen Gründen notwendig, dass der Kunde das Kennwort für die Mobilbox eingibt, bevor er diese nutzen kann. Dieses Passwort sind die letzten vier Ziffern des PUK-Codes, den jeder Kunde individuell mit seiner A1 SIM Karte erhält. Für alle, die ihren PUK Code nicht bei der Hand haben, steht die A1 Serviceline unter +43 664 664 664 zur Verfügung. Zu A1 portierte Rufnummern können ihre Mobilbox entweder mit Direktabfrage (Kurzwahl 66477*) oder mit den Einstellungen der früheren Netzbetreiber abrufen. Wer die Mobilbox im Ausland nutzen möchte, muss auf jeden Fall darauf achten, dass die Mobilboxnummer mit der Ländervorwahl von Österreich +43 versehen ist.

Kosten - volle Kontrolle auch im Ausland

Wie viel kostet mich ein Anruf aus meinem Ferienort nach Österreich? Wer dies schon vor Urlaubsbeginn klären möchte, kann sich im Internet unter http://www.a1.net/roaming oder bei der kostenlosen A1 Roaming Serviceline 08000 664 666 informieren. Aus dem Ausland ist diese Serviceline unter der +43 664 664 666 erreichbar. Das vielfältige Roaming-Angebot von A1 und B.FREE hält für jedes Telefonierverhalten den passenden Auslandstarif bereit.

Im Urlaub nie ohne: Handy-Checkliste vor Urlaubsbeginn

- Beim Kofferpacken beachten: Immer ein Ladegerät einstecken! Und damit das Handy auch in fremden Ländern sicher mit Strom versorgt werden kann, gegebenenfalls an einen Adapter denken!

- Damit man bei Verlust des Handys schnell handeln kann, am besten vor Reisebeginn alle wichtigen Nummern und Passwörter gesondert notieren. So hat man im Fall des Falles die nötigen Daten parat.

- Für A1 Kunden hier die wichtigsten Nummern im Ausland im Überblick:

o Euro-Notruf: 112 o A1 Roaming Serviceline in Österreich: 0800 664 666 o A1 Roaming Serviceline im Ausland: +43 664 664 666 o A1 Serviceline in Österreich: 0800 664 664 o A1 Serviceline im Ausland: +43 664 664 664 o A1 Faxnummer in Österreich: 0800 664 601 o A1 Faxnummer im Ausland: + 43 664 664 601 o A1 MOBILBOX im Ausland: + 43 664 77 plus siebenstellige Nummer o A1 E-Mail Adresse: service@a1.net

- Serviceline für bob Kunden im Ausland: +43 680 600 680

- Red Bull MOBILE Roaming Serviceline: +43 664 664 666

- Red Bull MOBILE Serviceline im Ausland: +43 664 664 750

mobilkom austria - Service, Qualität und Innovation für 4,6 Millionen Kunden

mobilkom austria ist mit knapp 4,6 Mio. Kunden und einem Marktanteil von 42,4 % Österreichs führender Mobilfunkanbieter. Das 1996 gegründete Unternehmen bietet unter den Produktmarken A1, bob und Red Bull MOBILE umfassende mobile Lösungen, von Sprachtelefonie und Datendiensten bis hin zu mobilen Business- und Payment-Lösungen. mobilkom austria ist Teil der Telekom Austria Group und beschäftigt in Österreich mehr als 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschaftete mobilkom austria einen Umsatz von EUR 1.668,0 Mio., ein bereinigtes EBITDA von EUR 600,7 Mio. und ein Betriebsergebnis von EUR 352,3 Mio.

mobilkom austria setzt höchste Ansprüche bei Servicequalität. In 54 A1 SHOPS in ganz Österreich und an der kostenlosen A1 Serviceline mit den Callcenter Standorten Wien und Oberpullendorf, stehen allen A1 Kunden insgesamt mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung. Monatlich beantwortet das Service Team von mobilkom austria 3,9 Millionen telefonische und 370.000 schriftliche Anfragen und bietet 310.000 Kunden kompetentes Kundenservice in den A1 SHOPS.

Weitere Informationen: http://www.mobilkomaustria.com

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG
Mag. Vera Kraxner, mobilkom austria AG, Leiterin Corporate and Internal Affairs
Tel: +43 664 331 2710, E-Mail: v.kraxner@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001