REWE International AG: 58% CO2-Reduktion bis zum Jahr 2015

Wiener Neudorf (OTS) - Als erstes Handelsunternehmen Österreichs hat die REWE International AG die Umweltbundesamt GmbH mit der Erstellung einer Klimabilanz für die Jahre 2006 bis 2008 beauftragt. Das Unternehmen steckt sich darüber hinaus hohe Ziele: Ausgehend vom Jahr 2006 sollen bis 2015 unter Berücksichtigung der Filialexpansion und der Modernisierungen die CO2- und andere Treibhausgas-Emissionen um 58% reduziert werden. Ein Minus von 45% wird durch den Umstieg auf Grünstrom erreicht, ein Minus von 13% aufgrund innovativer Energiekonzepte bei der Errichtung von Filialstandorten und Maßnahmen in der Logistik. Aktiver Klimaschutz wird bereits seit 15 Jahren im ökologischen Landbau mit der größten heimischen Bio-Marke Ja! Natürlich betrieben.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=68&dir=200907&e=20090708_r&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Corinna Tinkler, Pressesprecherin und Leiterin Unternehmenskommunikation
REWE International AG, Industriezentrum NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16, A-2355 Wiener Neudorf
Tel.: +43 2236 600 5262, E-Mail: c.tinkler@rewe-group.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0003