Bahnhof Meidling - SP-Al-Rawi: "Grünes Licht für Parkgarage in der Eichenstraße"

Gemeinderatsausschuss hebt Bausperre auf und ermöglicht den Bau einer neuen Parkgarage

Wien (SPW-K) - Beim Bahnhof Meidlinger Bahnhof wird ein weiteres Parkhaus entstehen: in der heutigen Sitzung des Gemeinderatssausschusses Stadtentwicklung und Verkehr wurde grünes Licht für den Bau einer Garage in der Eichenstraße neben dem Bahnhof gegeben, berichtet der Meidlinger SPÖ-Gemeinderat DI Omar Al-Rawi. Die Garage soll auf zwei Ebenen Platz für 248 Stellplätze bieten. "Die Parkgarage soll sowohl Anrainern als auch Kunden von Gewerbebetrieben und ÖBB-Bediensteten Platz zur Verfügung stellen", sagt Al-Rawi. Meidling wird während der Bauarbeiten des Hauptbahnhofs zur zentralen Drehscheibe des internationalen und nationalen Bahnverkehrs. Der öffentliche Verkehr wird während dieser Phase verdichtet. Die Parkgarage ist ein Schritt, Anrainern und Gewerbebetrieben Parkraum zur Verfügung zu stellen.

Bisher war über das Gebiet eine Bausperre verhängt. Ziel war, auf dieser Fläche Vorsorge für zeitgemäße Verkehrsflächen zu treffen und Rücksicht auf die Bedürfnisse der Bevölkerung und der Wirtschaft zu nehmen. Das Aussehen der Parkgarage soll Rücksicht auf ein zeitgemäßes örtliches Stadtbild nehmen.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger

Tel.: (01) 4000-81 941
Fax: (01) 533 47 27-8194
Mobil: 0664/826 84 27
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002