Mitterlehner trifft Vertreter von Naftogaz, den Wirtschaftsminister und den Energieminister der Ukraine

Gespräche über die Gaskrise und die aktuelle Situation bei den Gaslieferungen - Begleitung von Bundespräsident Heinz Fischer

Wien (OTS/BMWFJ) -

Wirtschafts- und Energieminister Reinhold Mitterlehner begleitet Bundespräsident Heinz Fischer bei dessen Arbeitsbesuch in der Ukraine. Zusätzlich zum offiziellen Programm trifft Mitterlehner am Dienstagvormittag den ukrainischen Energieminister Yurij Prodan, um aktuelle Fragen der EU-Energiepolitik sowie die Vermeidung neuer Gaskonflikte zu besprechen. Am Nachmittag trifft Mitterlehner den ukrainischen Wirtschaftsminister Bogdan Danylyschyn. Mit ihm wird Mitterlehner zentrale Anliegen von österreichischen Investoren und Wirtschaftsvertretern besprechen. Am Mittwoch wird Mitterlehner den ukrainischen Energieriesen Naftogas besuchen. Dort wird er - gerade vor dem Hintergrund der letzten Gaskrise - die Versorgungssicherheit Österreichs ansprechen. Die ehemalige Sowjet-Republik ist ein für Österreich wichtiges Gas-Transitland. Rückfragehinweis:

Mag. Volker Hollenstein
Stv. Pressesprecher des Bundesministers
Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
Federal Ministry of Economy, Family and Youth
1011 Wien, Stubenring 1
Tel.: +43 (01) 71100-5193
Mobil: 0664/501 31 58
mailto: volker.hollenstein@bmwfj.gv.at
Referat Presse:
Dr. Harald Hoyer
Tel.: (01) 711 00-2058
presseabteilung@bmwfj.gv.at
http://www.bmwfj.gv.at

~

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0002