FPÖ Antrag geht im NÖ Landtag durch, Rechnungshof soll Skylink prüfen

ÖVP und SPÖ schwenken auf FPÖ Kurs ein und befürworten die Kontrolle des Projekts

St. Pölten (OTS) - "Ich bin froh dass ÖVP und SPÖ die Tragweite des Skandals um Skylink erkannt haben und nun ebenfalls einer Überprüfung durch den Rechnungshof zustimmen!", sagt KO Gottfried Waldhäusl zum heute beschlossenen FPÖ Antrag. "Aber auch die Zustimmung zu dieser Überprüfung entbindet die beiden Parteien nicht von der Verantwortung für dieses Projekt. Wir fordern daher auch weiterhin politische Konsequenzen aus diesem Desaster!" schließt der Klubobmann.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Klub im NÖ Landtag
Christian Hafenecker
Landespressereferent
christian.hafenecker@fpoe.at
Tel: 02742/9005-13443
Mobil: 0660/4344872
Fax: 02742/9005-13450

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FKN0005