BZÖ-Bucher gratuliert dem neuen ÖGB-Präsidenten Foglar

BZÖ-Chef bietet konstruktive Zusammenarbeit an

Wien (OTS) - BZÖ-Chef Klubobmann Abg. Josef Bucher gratuliert dem neuen ÖGB-Präsidenten Erich Foglar zu dessen heutiger Wahl. "Die österreichische Gewerkschaft ist gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise ein unverzichtbarer Partner der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Hier geht es in Zukunft darum, parteiunabhängig eine Arbeitnehmerpolitik zu betreiben, die den Bedürfnissen der Zeit angepasst ist", so Bucher, der Aussagen führender Gewerkschafter begrüßt, den ÖGB zukünftig unabhängiger von SPÖ und Regierung zu führen.

Der BZÖ-Chef bietet dem neuen ÖGB-Präsidenten eine konstruktive Zusammenarbeit in Sachfragen an. "Wir werden uns bei manchen Themen einig sein, in einigen Bereichen wird es Differenzen geben. Ich stehe aber für eine konstruktive Gesprächsbasis. Das ist, gerade in Zeiten der Krise, mein Angebot an die neue ÖGB-Führung", so Bucher.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0014