Erklärung von Bryant Management zur Europa-Tournee von Lil Wayne

New York (ots/PRNewswire) - Der Grammy-Preisträger Lil Wayne, dessen Alben mehrfach Platin-Status erreichten, bedauert, bekannt geben zu müssen, dass er seine Auftritte in Europa aufgrund einer Erkrankung verschieben muss. Wayne, seine Band und sein Team kamen in Europa an und waren fest entschlossen, dort aufzutreten, mussten die Konzerttermine jedoch aufgrund einer ärztlich verordneten Ruhepause absagen. Das Management organisiert bereits neue Termine für die Auftritte und geht davon aus, diese noch für das laufende Jahr bestätigen zu können.

Lil Wayne bittet auch für die kurzfristige Bekanntgabe dieser Terminverschiebungen um Entschuldigung. Er freut sich jedoch darauf, wiederzukommen und die Konzerte und die Begegnung mit seinen Fans nachzuholen. Fans sollten ihre Eintrittskarten auf jeden Fall behalten und auf die Bekanntgabe der neuen Termine warten.

Rückfragen & Kontakt:

Chris Chambers, The Chamber Group, Tel.: +1-212-366-5801, im Auftrag
von Bryant Management

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0007