Hohes Ehrenzeichen des Landes NÖ für Klubobmann Schneeberger

LH Pröll: "Eine der facettenreichsten politischen Persönlichkeiten"

St. Pölten (NLK) - "Klaus Schneeberger ist eine der facettenreichsten politischen Persönlichkeiten in Niederösterreich und darüber hinaus" meinte am heutigen Donnerstag Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll anlässlich der Verleihung des "Silbernen Komturkreuzes mit dem Stern des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich" an den Klubobmann der Volkspartei Niederösterreich. Dabei handelt es sich um eines der höchsten Ehrenzeichen des Bundeslandes Niederösterreich.

"Du verfügst über einen unglaublich reichen politischen Erfahrungsschatz, ein hohes Maß an Sachkenntnis und ein hohes Maß an Sensibilität", so Pröll über Klaus Schneeberger. Der Landeshauptmann hob auch "die Ausdauer, das Einschätzungsvermögen und das Augenmaß" des VP-Klubobmannes hervor. "Du genießt höchstes Ansehen in diesem Haus und in diesem Land", so Pröll zu Schneeberger. Neben seiner landespolitischen Aufgabe habe sich der Klubobmann auch kommunalpolitisch große Verdienste erworben, erinnerte Pröll an Projekte wie die Arena Nova, MedAustron oder das neue Krankenhaus in Wiener Neustadt.

Der Landeshauptmann bedankte sich abschließend auch für "das Vertrauen, die Verlässlichkeit und das gegenseitige Verständnis".

Er freue sich, "ein Rädchen am großen Wagen des Landes Niederösterreich sein zu dürfen", betonte VP-Klubobmann Klaus Schneeberger in seinen Dankesworten. Gleichzeitig bedankte er sich auch bei seiner Familie, die ihm "die Kraft, die Stärke und den Mut" gebe, sich "mit Leib und Seele für das Land einzubringen".

Der 59-jährige Klaus Schneeberger ist seit 1993 Abgeordneter zum NÖ Landtag und bekleidet seit 17. Februar 2000 die Funktion des geschäftsführenden Klubobmanns des Landtagsklubs der Volkspartei Niederösterreich. In den Jahren 1986 bis 2000 war er Vizebürgermeister von Wiener Neustadt.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004