MA 42: Indischer Garten in den Blumengärten Hirschstetten

Ausflug in die Gärten der Tropen am ersten Ferienwochenende

Wien (OTS) - Rechtzeitig zu Ferienbeginn öffnet der Indische
Garten in den Blumengärten Hirschstetten seine Pforten und entführt die Besucherinnen und Besucher in eine fremde Blüten-Welt. Das Pflanzenparadies der MA 42 - Wiener Stadtgärten ist bei freiem Eintritt vom 4. bis zum 5. Juli jeweils von 10.00 - 18.00 Uhr zu bestaunen. Mitten im 22. Bezirk Wiens entstand der erste indische Garten unter freiem Himmel mit winterharten Bananen und Palmen, die auch den mitteleuropäischen Winter überleben werden und jedes Jahr aufs Neue grünen und blühen.

Im Bananenhain eingebettet bietet ein holzgeschnitzter Pavillon ein romantisches Plätzchen, um die Ruhe und Idylle zu genießen. Gleich daran angrenzend befindet sich ein Lotusbecken mit einem Quellstein, der mit seinem leisen Plätschern die Gedanken in ferne Gefilde entführt. So betören nicht nur typisch indische Gewürzpflanzen mit ihrem aromatischen Duft, sondern auch die Lotusblume verstärkt das orientalische Flair. Eine Vielzahl an weiteren Zierpflanzen aus dem fernen Orient verleihen dem Garten sein unvergleichliches Ambiente und lassen den Besuch zum Erlebnis werden. Die Besucher erwartet tropische Atmosphäre und allerlei Köstlichkeiten sowie Kunst und Kultur aus Indien.

o Blumengärten Hirschstetten Quadenstraße 15, 1220 Wien Tel.: 4000/42110, Email: blumengarten@ma42.wien.gv.at www.wien.at/umwelt/parks/blumengaerten-hirschstetten/index.html

Erreichbarkeit: Buslinie 23A ab U1 Station Kagraner Platz bis Haltestelle Blumengärten Hirschstetten.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) ple

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Gerhard Pledl
Wiener Stadtgärten (MA 42)
Telefon: 01 4000-42280
E-Mail: gerhard.pledl@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012