Erinnerung: PK 5.000ste Nierentransplantation im AKH Wien

Erfolgsgeschichte seit 1965

Wien (OTS) - Nierentransplantationen erhöhen die Lebensqualität der PatientInnen im Vergleich zum Leben mit Dialyse enorm. Auch die Lebenserwartung mit einem funktionierenden Organ ist laut Statistik deutlich höher als bei Dialyse. Im AKH Wien werden mehr als ein Drittel aller Nierentransplantationen in Österreich durchgeführt. Zur Pressekonferenz anlässlich der 5.000sten Nierentransplantation im AKH Wien sind alle MedienvertreterInnen herzlich eingeladen.

Ihre GesprächspartnerInnen sind:

o Mag.a Sonja Wehsely, Stadträtin für Gesundheit und Soziales o Univ. Prof. Dr. Reinhard Krepler, Direktor AKH Wien und Ärztlicher Direktor o Univ. Prof. Dr. Wolfgang Schütz, Rektor der Medizinischen Universität Wien o Univ. Prof. Dr. Ferdinand Mühlbacher, Leiter der Universitätsklinik für Chirurgie und Leiter der Klinischen Abteilung für Transplantation o Sabine Schwenk, Nierentransplantations-Patientin o Bitte merken Sie vor: Pressekonferenz 5.000ste Nierentransplantation im AKH Wien Zeit: 3. Juli 2009 um 10:00 Uhr Ort: AKH Wien, Medienzentrum, Eingangsgebäude Ebene 06, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien

(Schluss) baj

Rückfragen & Kontakt:

Karin Fehringer
Leiterin Informationszentrum und PR
Direktion Teilunternehmung
Allgemeines Krankenhaus der
Stadt Wien - Universitätskliniken
Telefon: 01 40400-1216
E-Mail: post_akh_diz@akhwien.at
Internet: http://www.akhwien.at/default.aspx?pid=99

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Johann Baumgartner
Mediensprecher StRin Mag.a Sonja Wehsely
Telefon: 01 4000-81238
Fax: 01 4000-99-81 238
Mobil: 0676 8118 69549
E-Mail: johann.baumgartner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010