Das Falstaff-Magazin 4/2009 erscheint am 3. Juli

Klosterneuburg (OTS) - Mit aktuellen österreich-spezifischen, internationalen und sommerlichen Themen ist die neueste Ausgabe des Falstaff, Österreichs bekanntestes Wein- und Gourmetmagazin, ab heute für die genussfreudigen Leser erhältlich.

Eine Themenvorschau

Die besten Weine aus dem Falstaff-Weinguide 2009/2010! Die Weinlandschaft Österreich hat in den vergangenen Jahren einen nahezu unvorstellbaren Aufschwung erlebt. Noch nie gab es in diesem Land so viele gute Weine aus allen nur denkbaren Kategorien. Chefredakteur und Falstaff-Weinguide-Autor Peter Moser hat nun zum zwölften Mal seinen fast achthundert Seiten starken Falstaff Weinguide vorgelegt. Die "Bestenlisten" aus dem Wein-Almanach finden Sie ab jetzt im aktuellen Falstaff-Magazin!

Grüner Veltliner Grand Prix 2009. Der Grüne Veltliner ist und bleibt Österreichs Trendrebsorte und auch auf dem Exportmarkt erfreut sich dieser Wein größter Beliebtheit! Falstaff macht sich wie alle Jahre auf die Suche nach den Top-Vertretern und stellt die besten 100 Veltliner der Verkostung vor: In diesem Jahr holt Herwald Hauleitner den Grand-Prix-Titel ins Traisental.

Colli - im Land der funkelnden Weine. Liebliche Landschaft, charaktervolle Weine: Die Weinbaugebiete des Friaul liegen nur wenige Kilometer südlich der Kärntner Grenze. Das renommierteste Weinbaugebiet im Friaul ist der Collio, zugleich auch eines der landschaftlich reizvollsten Gebiete. Falstaff Italien-Korrespondent Othmar Kiem war vor Ort und berichtet über die spannendsten Winzer und die interessantesten Weine.

50-mal den Sommer genießen. Die Falstaff-Kulinarik Autoren verraten ihre aktuellsten Geheimtipps und empfehlenswerte Klassiker. Wo sich der Sommer in Österreich kulinarisch so richtig genießen lässt: vom schönsten Heurigen bis zur coolsten Bar und zu den prächtigsten Restaurantterrassen.

Feuer & Fleisch. Es ist Sommer. Der Volkssport Grillen geht in eine neue Saison. Wer wäre berufener, unsere Leser in die Kunst des Grillens einzuweisen als Hans Schwarz, Winzer und Fleischermeister aus Andau und überdies Grillmeister der Nation.

Fisch Dir was! Fisch hat zwar immer Saison, aber so gut wie im Sommer schmeckt er uns nie, außerdem haben die Österreicher die Liebe zum Fisch entdeckt. Grund genug, die heimischen Sorten der Naturgewässer genauer unter die Lupe zu nehmen - wie z.B. Seesaibling und Wildsaibling, Reinanke, Forelle und Laxn. Aber auch Fischzüchter mischen den nationalen Fischmarkt mit Top-Produkten auf, wie z.B. mit dem Alpenlachs und dem Eismeersaibling.

Ab 3. Juli erhalten Sie das aktuelle Falstaff-Magazin in Ihrer Trafik.

Rückfragen & Kontakt:

Falstaff Verlag
Mag. Katja Gnann, MAS
Public Relations
Inkustr. 1-7/4/2
3400 Klosterneuburg
Tel. +43 2243 3479823
Fax: +43 2243 25840
gnann@falstaff.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FAL0001