Neue Gallup-Umfrage: ÖVP führt, Pröll erstmals im Kanzler-Duell voran

Neue Umfrage in ÖSTERREICH: ÖVP 30 %, SPÖ 29 %, FPÖ 23 %, Grüne 10 %

Wien (OTS) - Kopf an Kopf liegen die beiden Großparteien SPÖ und ÖVP in der neuen Gallup-Umfrage für die morgige Ausgabe der Tageszeitung ÖSTERREICH.
Wären morgen Nationalratswahlen würde laut Gallup-Hochrechnung (1.000 telefonisch Befragte von Donnerstag und Freitag dieser Woche) die ÖVP hauchdünn mit 30 % den ersten Platz erreichen. Die SPÖ liegt mit nur einem einzigen Prozent Rückstand und 29 % auf Platz 2.
Deutlich zulegen konnte diese Woche die FPÖ, die im neuen Gallup-Politbarometer bei der Sonntagsfrage bereits 23 % erreicht und ein Plus von zwei Prozentpunkten verzeichnet. Die Grünen verlieren zwei Prozentpunkte und kommen nun mit 10 % auf Platz 4. Das BZÖ liegt weiter bei 6 %.

Erstmals gibt es bei Gallup in der Kanzlerfrage einen "Führungswechsel": Bei einer Direktwahl des Kanzlers würden nun 37 % der Österreicher für Josef Pröll votieren, nur 36 % für Werner Faymann. Damit hat Faymann - als Nachwirkung der EU-Wahl - erstmals seinen Kanzler-Bonus verloren.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH
Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001