Strache: Krone Politbarometer bestätigt FPÖ-Kurs für Österreich

Wien (OTS) - Erfreut, zeigte sich FPÖ-Bundesparteiobmann HC
Strache über die Auswertung des Krone-Politbarometers, bei dem er bereits zum zweiten Mal in Folge auf Platz Eins gelandet ist. "Eine klare Bestätigung für den konsequenten Kurs der FPÖ, die sich als soziale Heimatpartei für die Interessen der Österreicher einsetzt", so Strache.

Registrierte User können beim "großen krone.at-Polit-Barometer" eine Woche lang die Leistungen österreichischer Spitzenpolitiker bewerten. Nicht nur, dass FP-Chef Strache wiederholt den Ersten Platz belegt, konnte er sich in der Bewertung auch noch verbessern und liegt nun bei der Bestnote 2.

Abgestiegen ist hingegen Bundespräsident Heinz Fischer, der von Note 3,5 auf 3,8 gefallen ist. Ebenso Bundeskanzler Werner Faymann. Er fällt von der schon vergangenen Woche schlechten Note 3,7 auf eine glatte 4. Vizekanzler Josef Pröll grundelt, wie schon beim ersten Politiker-Barometer, auf dem Wert 3,7.

Das "krone.at-Polit-Barometer" werde direkt von der Bevölkerung erstellt und nicht von bezahlten Polit-Meinungsforschungsagenturen manipuliert, so Strache, der sich über dieses aktuelle Meinungsbild aus dem Volk besonders freute.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0004