Haller: Wirtshauskultur wird in Korneuburg groß geschrieben

Land NÖ unterstützt Kulturverein "GWÖLB Bier & Kultur" mit 15.000 Euro

St. Pölten (NÖI) - "Die vielfältige Kulturszene ist ein Grund für die gute Lebensqualität in unserem Bundesland. Daher ist es dem Land Niederösterreich ein wichtiges Anliegen auch kleinere Initiativen wie jene des Korneuburger Kulturvereins 'GWÖLB Bier und Kultur' zu unterstützen. Für die Gestaltung des heurigen Programms erhält der Verein eine Förderung in der Höhe von 15.000 Euro", berichtet VP-Landtagsabgeordneter Hermann Haller.

"Der Kulturverein GWÖLB Bier & Kultur führt ein hochwertiges Kulturprogramm für den Einzugsbereich des nördlichen Stadtrandes von Wien unter dem Motto 'Kultur am Rande Wiens' durch. So sind unter anderem schon heimische Größen wie Andy Baum, Heilbutt & Rosen oder der Harri Strojka Express in diesem Bühnenwirtshaus aufgetreten. Und auch für heuer wurde wieder ein vielfältiges Programm zusammengestellt", so Haller.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag.(FH) Martin Brandl
Tel: 02742/9020 DW 141
Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002