Bezirksmuseum 23: "Der Dichter mit der silbernen Rose"

Wien (OTS) - Der Todestag des großen Schriftstellers Hugo von Hofmannsthal (1. Februar 1874 - 15. Juli 1929) jährt sich heuer zum 80. Male. Aus diesem Anlass findet am Freitag, 26. Juni, im Festsaal des Bezirksmuseums Liesing (23., Canavesegasse 24) ein Kultur-Abend statt. Prof. Dr. Georg Hauer referiert über das Schaffen Hofmannsthals und umrahmt seine Schilderungen mit Bild- und Tondokumenten. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und hat den Titel "Der Dichter mit der silbernen Rose". Besonders im Blickpunkt steht die Zusammenarbeit zwischen Hugo von Hofmannsthal und dem Komponisten Richard Strauss. Der Eintritt ist kostenlos. Der Bezirksvorsteher von Liesing, Manfred Wurm, nimmt an der Gedenkveranstaltung teil und begrüßt das Publikum. Museumsleiter Maximilian Stony spricht einführende Worte. Die Gäste lernen das reiche literarische Werk Hugo von Hofmannsthals und den Lebensweg des "Dichters zwischen den Zeiten" kennen. Im Zusammenwirken von Hofmannsthal und Strauss sehen die Organisatoren der Veranstaltung eine "ideale Ergänzung von Wort und Ton". Die Besucher des Kultur-Abends werden an den Darstellungen der "Schönheit von Sprache und Musik" gewiss Gefallen finden.

Allgemeine Informationen:

o Bezirksmuseum Liesing: www.bezirksmuseum.at/ o Hugo von Hofmannsthal-Gesellschaft: www.hofmannsthal.de/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003