Feuerwehrmann bei Brand in Favoritner Schule verletzt

Wien (OTS) - In Folge eines Kabelbrandes im Zwischendeckenbereich des Turnsaals der Mittelschule Absberggasse 50 in Favoriten, musste die Feuerwehr heute Mittwoch, gegen 9.30 Uhr, ausrücken. Die Schule konnte bereits vor Ankunft der Feuerwehr evakuiert werden, es kam zu keiner Personengefährdung. Im Zuge der Löscharbeiten wurde allerdings ein Feuerwehrmann verletzt. Beim Entfernen angebrannter Deckenteile stürzte ein 30 Kilo schweres Deckenelement auf den darunter stehenden Mann. Er wurde nach der Erstversorgung in das Unfallkrankenhaus Meidling gebracht. Nach letzten Meldungen der Feuerwehr konnte der Mann aber schon wieder aus dem Spital entlassen werden. Der Einsatz selbst endete um 14.17 Uhr. (Schluss) kad

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Telefon: 01 531 99 51 67
E-Mail: nz@ma68.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0028