Leitner: Danke an alle HelferInnen des Bundesheeres

"Rasche Hilfe zählt doppelt!"

St. Pölten (OTS) - "Es tut gut, zu wissen, dass auf das Bundesheer in Krisensituationen immer Verlass ist, was zahlreiche SoldatInnen während der aktuellen Überflutungen und der Hochwassersituation eindrucksvoll beweisen", erklärt der Vorsitzende der SPÖ NÖ, LHStv. Dr. Sepp Leitner. Der Landeshauptmann-Stv. machte sich heute selbst ein Bild von der aktuellen Hochwassersituation: Beispielsweise in seiner Heimatgemeinde Wieselburg, in Scheibbs und in Ybbs.

Sepp Leitner ist hocherfreut über die Professionalität des Bundesheeres, dessen Einsatz vom Verteidigungsminister Darabos gemeinsam mit dem Bundeskanzler koordiniert wird: "Rasche Hilfe zählt doppelt - die Männer und Frauen sind rund um die Uhr für die NiederösterreicherInnen im Einsatz und haben die Situation gemeinsam mit den Kräften der Feuerwehr und den vielen Freiwilligen gut im Griff - und dafür möchte ich mich ganz herzlich bei allen Beteiligten bedanken!"

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Medienservice
Mag. Gabriele Strahberger
Tel: 02742/2255-121
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0005