SP-Valentin: "Anrainer begrüßen Modernisierung der Sportanlage auf der Schmelz"

Wien (SPW-K) - "Die Sportanlage auf der Schmelz ist seit
Jahrzehnten eine Institution im 15. Bezirk", sagt Gemeinderatsabgeordneter Erich Valentin heute in seiner Wortmeldung im Wiener Gemeinderat. Die Anlage soll saniert und behindertengerecht modernisiert werden. Damit werde der Behindertensport in Wien unterstützt und gefördert. "Die Flächenwidmung für diese Sportanlage besteht", fährt Valentin fort, "sie wird heute lediglich abgeändert:
die Fläche wird etwas vergrößert und es kann auch etwas höher gebaut werden. Das ist alles", stellt er klar.

"Ich möchte wissen, wo die Opposition unterwegs war, so dass sie Anrainer-Beschwerden gehört haben soll", fragt sich Valentin. "Die Anrainer, vor allem aus der Kleingartenanlage freuen sich über das Projekt! Sie leben seit Jahrzehnten gut mit der Anlage und durch die Sanierung und Modernisierung werden bald auch ihre Parkplatzsorgen gelöst", stellt Valentin klar, "Wer gegen dieses Projekt ist, ist gegen den Behindertensport."
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. (FH) Evelyn Bäck

Tel.: (01) 4000-81 922
Fax: (01) 533 47 27-8192
evelyn.baeck@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10009