FP-Madejski: SPÖ-Radwegbau in die Sackgasse

Schicker, Hora & Co. offenbar nicht lernfähig

Wien, 24-06-09 (OTS) - So lange in Wien Radwege im Nichts enden… So lange in Wien überbreite Radwege auf die Straßen gepinselt werden… So lange in Wien gemischte Rad- und Fußwege gebaut werden…
So lange in Wien Radfahren gegen Einbahnen für Gefahren sorgt…
So lange in Wien Fahrradrowdys von SPÖ und Grünen geschützt werden…

So lange in Wien Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer von SPÖ und Grünen gegeneinander ausgespielt und Steuermillionen für sinnlose, gefährliche Radwege aus dem Fenster geworfen werden, kann die FPÖ diese Verkehrspolitik in die Sackgasse nicht unterstützen, hält FPÖ-Verkehrssprecher LAbg. Dr. Herbert Madejski fest. (Schluss)am

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0009