Einladung zum Mediengespräch "Neue Zukunft für den Nestroyhof"

StR Mailath und Leitungsteam präsentieren Gesamtkonzept

Wien (OTS) - Das Theater Nestroyhof Hamakom startet in eine neue Zukunft. Ausgestattet mit einer vierjährigen Konzeptförderung, programmiert das neue Leitungsteam Frederic Lion und Amira Bibawy dieses Haus im großstädtisch-dörflichen Gefüge des zweiten Bezirks als Spielort für gesellschaftliche Reibungsflächen und zwischenkulturelle Auseinandersetzung, mit mannigfaltigen Zugangsarten zu Projektvorhaben aus den verschiedensten Disziplinen. Darüber hinaus investiert die Stadt Wien auch in die Infrastruktur und ermöglicht dadurch grundlegende Restaurierungs- und Renovierungsarbeiten im Nestroyhof. Damit wird dieser geschichtsträchtige Ort in der Leopoldstadt endlich wieder mit Leben gefüllt.

Bei einem Mediengespräch stellen Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny gemeinsam mit den Theaterleitern Frederic Lion und Amira Bibawy das Gesamtkonzept für das Theater Nestroyhof Hamakom vor. Im Anschluss daran führt der Architekturkritiker Jan Tabor durch das Haus.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind dazu herzlich eingeladen!

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Mittwoch, 1. Juli 2009, 10.30 Uhr Ort: Theater Nestroyhof Hamakom, Nestroyplatz 1, 1020 Wien

Wir freuen uns auf ihr Kommen! (Schluss) rie

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Gerlinde Riedl
Mediensprecherin StR. Dr. Andreas Mailath-Pokorny
Telefon: 01 4000-81854
E-Mail: gerlinde.riedl@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006