SPÖ NÖ-Organisationswettbewerb "Winner" heute aufgrund des Hochwassers abgesagt

Steindl: Viele FunktionärInnen sind als freiwillige HelferInnen im Einsatz

St. Pölten (OTS) - Der Organisationswettbewerb "Winner", bei dem jedes Jahr mehr als 250 FunktionärInnen aus Dutzenden sozialdemokratischen Orts- und Bezirksorganisationen sowie befreundeten Vereinen aus ganz Niederösterreich für ihre Projekte, ihr Engagement und ihre hervorragende Öffentlichkeitsarbeit ausgezeichnet werden, wird heute Abend abgesagt.

Der Grund dafür sind die starken Regenfälle, die Überflutungen in vielen Regionen und die anhaltende Hochwassergefahr. "Viele unserer FunktionärInnen sind selbst bedroht vom Hochwasser oder sind als freiwillige HelferInnen bei der Feuerwehr oder anderen Organisationen im Einsatz - hier ist Rücksichtnahme und Unterstützung geboten", erklärt der SPÖ NÖ Landesgeschäftsführer Günter Steindl: "Das Dankeschön für die hervorragende Arbeit unserer FunktionärInnen sprechen wir diesen am Montag im Rahmen der Festsitzung des Landesparteivorstandes der SPÖ NÖ aus. Im Anschluß an diesen Festakt, der um 16 Uhr beginnt, wird der Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Sepp Leitner die Auszeichnungen und Preise überreichen!"

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Medienservice
Mag. Gabriele Strahberger
Tel: 02742/2255-121
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001