MORGEN: Einladung zur Pressekonferenz mit BM Hahn und FWF-Präsident Kratky: Agentur für wissenschaftliche Integrität

Wien (OTS) - Wissenschaftsminister Johannes Hahn und FWF-Präsident Christoph Kratky laden anlässlich der Konstituierung der Kommission für wissenschaftliche Integrität sowie der Wahl der/des Vorsitzenden herzlich zu einem Pressegespräch im Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (BMWF) ein. Die Kommission ist Herzstück der im Aufbau befindlichen Agentur für wissenschaftliche Integrität und wird zukünftig Verdachtsfällen wissenschaftlichen Fehlverhaltens nachgehen.

Termin: Donnerstag, 25. Juni 2009, 10.00 Uhr

Ort: Medienraum des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung (Teinfaltstraße 8, 1010 Wien)

Ihre Gesprächsparter/innen:
- Johannes Hahn, Bundesminister für Wissenschaft und Forschung
- Christoph Kratky, FWF-Präsident und Vorsitzender des Trägervereins "Agentur für wissenschaftliche Integrität"
- die/der Vorsitzende der Kommission für wissenschaftliche Integrität - Georg Winckler, Rektor der Universität Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Mag. Elisabeth Grabenweger
Tel.: +43/1/53120-9014, elisabeth.grabenweger@bmwf.gv.at

Wissenschaftsfonds FWF
Mag. Stefan Bernhardt, MBA,
Tel.: +43/1/5056740-8111, stefan.bernhardt@fwf.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0001