Alexander Wurz auf Radio Niederösterreich

Gast in der "Nahaufnahme" am Sonntag, 21. Juni

St. Pölten (OTS) - Am vergangenen Sonntag hat er zum zweiten Mal das traditionsreiche Autorennen "24 Stunden von Le Mans" gewonnen, seine Pläne für ein eigenes Formel 1-Team sind aber mangels Lizenz vorerst einmal aufgeschoben worden: Viele der Sport-Schlagzeilen der vergangenen Tage haben Alexander Wurz gegolten.

Der Niederösterreicher, vor 35 Jahren in Waidhofen/Thaya geboren, ist an diesem Sonntag Gesprächspartner von Rudolf Aschauer in der "Nahaufnahme" (09.04 bis 10.00 Uhr, Radio Niederösterreich). Er erzählt über seine frühe Leidenschaft für den Motorsport, die Vater und Großvater auf ihn übertragen haben, über seine bisherige Karriere als Rennfahrer (aber auch als früher BMX-Weltmeister im Jahr 1986), die Tätigkeit als ORF-Co-Kommentator und sein Privatleben in Monaco, wo er mit Frau und Kindern lebt.

Rückfragen & Kontakt:

ORF LandesstudioNiederösterreich
Mag. Michael Koch
Telefon: 02742 / 2210 - 23 754

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001