Ridi Steibl: Ein weiterer Puzzleteil zur Unterstützung der Familien!

Wien (ÖVP-PK) - Heute beschließen wir einen weiteren Puzzleteil, um Beruf und Familie besser vereinbar zu machen und Familien damit zu unterstützen, freut sich ÖVP-Familiensprecherin Abg. Ridi Steibl über die Einführung des halbtägig verpflichtenden kostenlosen Gratis-Kindergartenjahres für alle Fünfjährigen in ganz Österreich, die heute, Mittwoch, auf der Tagesordnung des Nationalrates steht. "Damit machen wir vor allem einen weiteren wichtigen Schritt für unsere Kinder, um sie mit den besten Start- und Bildungsmöglichkeiten für später zu rüsten." ****

Ab Herbst 2009 wird für alle Fünfjährigen in Österreich der Besuch von institutionellen Kinderbetreuungseinrichtungen - sowohl öffentlichen als auch privaten - im Ausmaß von 20 Wochenstunden kostenlos sein, wobei sowohl der Entfall von Elternbeiträgen als auch die Refundierung der Kosten landesgesetzlich vorgesehen werden können. Spätestens ab September 2010 ist dann in allen Bundesländern auch die Besuchspflicht im Ausmaß von mindestens 16 bis 20 Stunden an mindestens vier Tagen pro Woche einzuführen. Für die Umsetzung des verpflichtenden Gratis-Kindergartenjahres stellt der Bund für die nächsten zwei Kindergartenjahre je 70 Millionen Euro zur Verfügung. Für 2011 bis 2013 sind dann im Bundesfinanzrahmengesetz auch je 70 Millionen Euro vorgesehen, erläuterte Steibl.

"Binnen weniger Monate ist es Familienstaatssekretärin Christine Marek gelungen, diesen wichtigen Schritt für die Familien in Österreich mit den Ländern auszuverhandeln", betonte Steibl weiter.

Glücklicherweise sei Österreich bei den Familienleistungen europaweit im Spitzenfeld. "Aber das allein reicht nicht aus. Wir müssen Familien mehr denn je Stütze sein bzw. Stützen geben in der Erziehungsarbeit innerhalb der Familie - zum Wohl der Kinder", so Steibl. Kindergarten und Schule könnten Familie natürlich nie ersetzen, sehr wohl aber unverzichtbare, notwendige Bildung und soziale Kompetenzen vermitteln.

"Die ÖVP verschließt ihre Augen nicht vor der Realität: die Kinder in unserem Land - und das sind nicht nur österreichische - sind unsere Zukunft", so Steibl zur FPÖ-Forderung "Gratiskindergarten nur für Österreicher". "Jede Investition und Unterstützung für Familien kann nur eine richtige sein", schloss die ÖVP-Familiensprecherin. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0008