Hundstorfer: Erweiterung des Begriffs der Diskriminierung im Gleichbehandlungsgesetz kommt

Gehaltsrechner soll Informationen über branchenübliches Lohnniveau geben

Wien (SK) - Sozialminister Rudolf Hundstorfer betonte am Mittwoch
im Nationalrat, dass ständig an der Verbesserung der Einkommenstransparenz zu arbeiten sei. Bezüglich Gleichbehandlungsgesetz kündigte Hundstorfer an, dass hier eine Erweiterung des Begriffs der Diskriminierung kommen werde. Gemeinsam mit den Sozialpartnern sei außerdem ein "Gehaltsrechner" geplant, schließlich sei es notwendig, gerade jungen Menschen und BerufseinsteigerInnen Informationen darüber zu geben, welcher Lohn in welcher Bandbreite in einer bestimmten Branche bezahlt wird, so Hundstorfer abschließend. (Schluss) mb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0005