Jank: Fortbildung jetzt besonders wichtig

Starke Nachfrage nach Kursen und Seminaren der WK Wien-Einrichtungen - besonders Fachseminare gefragt - Studie: höheres Einkommen und bessere Jobchancen durch WIFI-Kurse

Wien (OTS) - 17.6.2009 - "Gerade in schwierigen Zeiten wie jetzt sind Aus- und Fortbildung besonders wichtig. Das gilt sowohl für UnternehmerInnen als auch für MitarbeiterInnen", sagt Brigitte Jank, Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien, unter Verweis auf die große Nachfrage nach Kursen, Seminaren und Studiengängen in den Aus- und Fortbildungseinrichtungen der Kammer. Seit Jahren legt die WK Wien bei der Gestaltung der Kurs-, Seminar- und Studienangebote besonderen Wert darauf, dass die Inhalte und das erlernte Wissen in anderen Kursen angerechnet werden können. "Im Sinne eines effizienten lebenslangen Lernens ist es wichtig, dass unsere Angebote ineinander greifen. So können zum Beispiel Seminare am WIFI Wien in einem unserer FH-Studiengänge angerechnet werden", sagt Jank.

Starke Nachfrage nach Fachkursen, Seminare für Soft Skills derzeit weniger gefragt

Besonders gefragt sind derzeit fachliche Seminare. Im Gegenzug hat die Nachfrage nach Kursen und Seminaren zu den so genannten Soft Skills wie Persönlichkitsentwicklung oder Körpersprache ein wenig nachgelassen. Am auf Führungskräfte spezialisierten Hernstein Institut für Management und Leadership der WK Wien zählen beispielsweise Marketing- und Controlling-Seminare zu den aktuellen Topsellern. Ebenfalls stark zugenommen hat am Hernstein Institut die Nachfrage nach Inhouseseminaren direkt in den Betrieben sowie strukturelle Beratungen im Managementbereich. "Unternehmen investieren gerade jetzt in ihre High Potentials, um top-geschulte Manager zu haben, wenn die Konjunktur wieder anzieht", sagt Jank.

WIFI Wien: 68 Prozent mehr Kursteilnehmer in den vergangenen 15 Jahren

Auch am WIFI Wien der WK Wien ist die Zahl der Kursteilnehmer in den fachlichen, praxisnahen Ausbildungen in den vergangenen Monaten deutlich gestiegen. Besonders gefragt sind Veranstaltungen in den Bereichen Technik, IT, Buchhaltung und Vertrieb. Zu den Top-Seminaren zählen Projektmanagement, CAD, Kosten- und Personalverrechnung, Marketing&Sales und Business English. Insgesamt nützen über 55.000 Personen - Selbständige ebenso wie Arbeitnehmer - einen der über 5000 Kurse des WIFI Wien. "Das WIFI Wien ist DIE Anlaufstelle für Aus- und Fortbildung in Wien. In den vergangenen 15 Jahren ist die Zahl der Kursteilnehmer um 68 Prozent und die Zahl der Seminare sogar um 157 Prozent gestiegen", sagt WKW-Präsidentin Jank.

Für die Teilnehmer immer wichtiger wird das Thema Förderung der Kursgebühren. "Wir bieten allen interessierten Unternehmern schon vor der Buchung eine umfassende Beratung über unser begleitendes Förderprogramm", so Jank. "Dieses Service wird vor allem von Klein-und Kleinstbetrieben besonders angenommen".

Bessere Jobchancen durch Fortbildung

"Weiterbildung hat einen vielfältigen Nutzen. Sie dient der Weiterqualifikation und natürlich auch der beruflichen Karriere", sagt Jank. Eine Umfrage des ibw (Instituts für Bildungsforschung der Wirtschaft) hat ergeben, dass für WIFI-Absolventen die Verdienstmöglichkeiten steigen. Ebenfalls eindeutig: Für ein Drittel der Befragten hat sich die berufliche Position durch den Kurs verbessert.

Das Aus- und Fortbildungsangebot der WK Wien

Pro Jahr besuchen über 70.000 Unternehmer, Mitarbeiter, Lehrlinge, Schüler und Studenten die Kurse, Seminare und Studiengänge der Aus-und Fortbildungseinrichtungen der WK Wien. Dazu zählen neben den Vienna Business Schools und den Tourismusschulen Modul vor allem das WIFI Wien, die Fachhochschul-Studiengänge der WK Wien und die Modul University Vienna am Kahlenberg. Die WK Wien ist damit der größte private Erwachsenenausbildner und der zweitgrößte private Schulerhalter Österreichs.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Wien
Dr. Gary Pippan
Leiter der Pressestelle
Tel.: 01 51450-1314
gary.pippan@wkw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001