Präsentation einer Studie der KMU Forschung Austria:

Aufträge, Wünsche, Hemmnisse - KMU und öffentliche Vergabe

St. Pölten (OTS) - Wie geht es den Klein- und Mittelunternehmen
mit dem öffentlichen Beschaffungswesen? Diese und weitere Fragen beantwortet eine Studie, die im Auftrag der Wirtschaftskammer Niederösterreich von der KMU Forschung Austria durchgeführt wurde.

Die Ergebnisse der Studie "KMU und zentrale öffentliche Beschaffungssysteme" präsentieren Ihnen

KommR Sonja Zwazl, Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ und Mag. Hannes Hofer, Geschäftsführer der Bundesbeschaffungsgesellschaft

am Dienstag, dem 23. Juni 2009, 10.30 Uhr,
im Wintergarten des Glacis Beisl,
Breitegasse 4, 1070 Wien.

U. A. w. g. unter Tel. +43/2742/851-14101. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Niederösterreich
Kommunikationsmanagement
3100 St. Pölten, Landsbergerstraße 1
Tel.: (++43-0) 2742 / 851 DW 14100
kommunikation@wknoe.at
http://wko.at/noe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HKN0001