Einladung zum Pressegespräch: Präsentation des zweiten Wiener Betriebskostenspiegels

Wien (OTS) - GR Georg Niedermühlbichler,
Präsident der Mietervereinigung Österreichs

und

Mag. Nadja Shah,
Bundesgeschäftsführerin der Mietervereinigung Österreichs

laden

am Donnerstag, 18. Juni 2009, 10.00 Uhr
zu einem Pressegespräch ein zur
Präsentation des zweiten Wiener Betriebskostenspiegels

Ort: Mietervereinigung Österreich
Reichsratsstraße 15, 1010 Wien

Die Neuauflage des Betriebskostenspiegels schafft erneut Transparenz im Bereich der Hausbetriebskosten und zeigt auf, wie wirtschaftlich die jeweiligen Gebäude verwaltet werden. Darüber hinaus können Detailkosten zu den Positionen Reinigung, Versicherung und Lift - wie auch schon im Vorjahr - ausgewiesen werden. Neu erhoben wurden die Werte für Müll und Wasser sowie die einzelnen Bezirkswerte.

Durch den Betriebskostenspiegel ist es möglich die Leistungen von Verwaltungen zu vergleichen, gleichzeitig bietet er Mieter/innen und Wohnungssuchenden eine echte Orientierungshilfe. Mit dem Betriebskostenspiegel kann jeder Mieter rasch und leicht einen Überblick über die durchschnittlichen Betriebskosten gewinnen und mit den eigenen vergleichen.

Rückfragen & Kontakt:

Christian Schantl
Tel.: +43-1-524 70 86-15
mobil: 0664/82 676 83
christian.schantl@echo.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EKW0001