LPO-LHStv. Uwe Scheuch: Gegenvorschlag der Kärntner SPÖ lässt auf sich warten

"Vielleicht schafft es die SPÖ in der nächsten Woche konstruktive Arbeit zu leisten"

Klagenfurt (OTS) - Nachdem auch die Vorwoche verstrichen ist und
die Kärntner SPÖ trotz mehrmaliger Aufforderung von LPO-LHStv. Uwe Scheuch keinen Gegenvorschlag zu dem von SPÖ-Rohr kritisierten Budget 2009 gemacht hat, fordert Scheuch erneut dazu auf, nun endlich aktiv zu werden.

"Es kann nicht sein, dass die Kärntner SPÖ ständig nur kritisiert und selbst keine Vorschläge macht. Nachdem das von BZÖ und der ÖVP präsentierte Budget 2009 stark von SPÖ-Rohr kritisiert wurde, warte ich vergeblich auf einen Gegenvorschlag. Doch neue Woche - neues Glück, vielleicht flattert der Budgetvorschlag mit Lösungsansätzen der SPÖ morgen in mein Postfach", so LPO-LHStv. Uwe Scheuch. (Scheuch)

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Kärnten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0003