Die Präsidentschaftswahlen im Iran und ihre strategische Konsequenz

Wien (OTS) - Die Österreichisch-Iranische Gesellschaft (OIR) und das Austrian Institut für Europa und Sicherheit (AIES) laden am "Die Präsidentschaftswahlen im Iran und ihre strategische Konsequenz" Zu einem Hintergrundgespräch mit :
Dr. Werner Fasslabend (Präsident ÖIR und AIES)
Dr. Massud Mossaheb (Gen. Sekr. ÖIR) und
Univ.- Prof. Dr. Bert Fragner (angefragt) (Inst. f. Iranistik d. Österreichische Akademie der Wissenschaften)
In Form eines Pressefrühstücks
am 12. Juni um 10.00 Uhr
im Cafe Landtmann, Wien 1 ein.
u.A.w.g.: Mag. Siglinde Csuk, email: siglinde.csuk@aies.at, Tel:
02236 / 411 96-0

Die Präsidentschaftswahlen im Iran und ihre strategische Konsequenz Die Österreichisch-Iranische Gesellschaft (OIR) und das Austrian Institut für Europa und Sicherheit (AIES) laden zum Pressefrühstück: "Die Präsidentschaftswahlen im Iran und ihre strategische Konsequenz" Zu einem Hintergrundgespräch mit : Dr. Werner Fasslabend (Präsident ÖIR und AIES) Dr. Massud Mossaheb (Gen. Sekr. ÖIR) und Univ.- Prof. Dr. Bert Fragner (angefragt) (Inst. f. Iranistik d. Österreichische Akademie der Wissenschaften) In Form eines Pressefrühstücks am 12. Juni um 10.00 Uhr im Cafe Landtmann, Wien 1 ein. u.A.w.g.: Mag. Siglinde Csuk, email: siglinde.csuk@aies.at, Tel: 02236 / 411 96-0 Datum: 2009-06-12T10:00:00 - 2009-06-12T11:00:00 Ort: Dr. Karl Lueger Ring, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Christian Moser
c.moser@polak.at, 00431/81420-19

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAO0001