EU-Wahl: Grillitsch gratuliert Kandidatin Köstinger zu 40.000 Vorzugsstimmen

Bauernbund beweist mit sensationellem Wahlerfolg seine Mobilisierungskraft

Wien (OTS) - "Das sensationelle Wahlergebnis von über 40.000 Vorzugsstimmen für Elisabeth Köstinger ist ein großer Vertrauensbeweis für unsere Spitzenkandidatin und für den Bauernbund selbst", zeigt sich der Präsident des Österreichischen Bauernbundes, Fritz Grillitsch, erfreut. Er gratuliert Köstinger zu ihrem tollen Erfolg. "Mit diesem Wahlergebnis erhält der Bauernbund eine Rückenstärkung, die uns bestätigt und gleichzeitig den Auftrag gibt, unseren Weg weiterzugehen. Wir werden uns auch in Zukunft mit aller Kraft für unsere bäuerlichen Familienbetriebe und den ländlichen Raum einsetzen", betont Grillitsch.

"Diese EU-Wahl hat gezeigt, dass die Mobilisierungskraft der Parteien ausschlaggebend für das Wahlergebnis ist. Der Bauernbund hat bewiesen, dass er diese Mobilisierung auch bei schwieriger Ausgangslage schafft. Wir danken den Bäuerinnen und Bauern sowie der ländlichen Jugend für die großartige Unterstützung. Sie haben erkannt, dass es bei dieser Wahl um ihre Zukunft geht - und haben dementsprechend gehandelt. Damit ist es uns gelungen, auch künftig eine bäuerliche Vertretung im Europaparlament zu haben, um dort für die Interessen der österreichischen Land- und Forstwirtschaft zu kämpfen", so Grillitsch. Abschließend bedankt er sich bei allen Funktionären und Unterstützern, die in den vergangenen Wochen gemeinsam wahlgekämpft haben: "Zusammenhalten, miteinander für etwas einstehen und miteinander etwas erreichen - das ist dem Bauernbund gelungen", unterstreicht der Präsident.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bauernbund Österreich
Brucknerstraße 6/3, A - 1040 Wien
Tel.: +43 1 505 81 73 - 28
Fax: +43 1 505 81 73 - 9928
Mobil: 0664/82 100 60
u.raser@bauernbund.at
www.bauernbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0001