Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (NLK) - Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

Der Fördervertrag mit der Badener KulturbetriebsgesmbH betreffend das Arnulf Rainer-Museum wurde genehmigt.

Für Arbeiten zur Erschließung und Sicherung der archäologischen Fundstätten unter der Altane des Stiftes Altenburg wurde ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 125.000 Euro vergeben.

Weiters wurde beschlossen, der SATEL Film GmbH zur Herstellung von sieben Folgen im Rahmen der fünften Staffel der Fernsehserie "SOKO Donau/Wien" einen Finanzierungsbeitrag von 210.000 Euro zur Verfügung zu stellen.

Für das Landespflegeheim Perchtoldsdorf wurde die Erweiterung des Projekts "Sanierung Nord- und Süd-Osttrakt" mit voraussichtlichen Gesamtkosten von ca. 262.907 Euro exkl. USt. grundsätzlich genehmigt.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005