Interkultureller Dialog Österreichs Kulturausschuss trifft slowakische Kollegen

Wien (PK) - Eine Delegation des Kulturausschusses des slowakischen Nationalrates unter der Leitung von Ausschussvorsitzendem Pavol Abrhan traf heute im Rahmen einer Österreich-Visite mit Mitgliedern des Kulturausschusses des Nationalrats zusammen. Von österreichischer Seite beteiligten sich neben Ausschuss-Vorsitzender Christine Muttonen weiters die Abgeordneten Christine Lapp, Ewald Sacher (beide S), Hermann Schultes (V), Heidemarie Unterreiner (F) und Wolfgang Zinggl (G) an dem Gedankenaustausch.

Im Mittelpunkt der Unterredung standen dabei Fragen des Kulturaustauschs. Muttonen gab den Gästen einen Überblick über das heimische Kulturleben und über die politischen Instrumentarien zur Förderung desselben. Die Gäste verwiesen auf die diesbezügliche Praxis in der Slowakei. Beide Seiten würdigten das gute Einvernehmen zwischen den beiden Staaten und brachten ihren Wunsch zum Ausdruck, den Kulturaustausch zwischen der Slowakei und Österreich nach Möglichkeit weiter zu vertiefen.

Einen eigenen Punkt nahm schließlich das Filmschaffen ein, wobei beide Seiten einer vermehrten Zusammenarbeit das Wort redeten. Muttonen verwies sodann auf das geplante gemeinsame Musikfestival, welches von Wien, Bratislava und Kosice ausgerichtet werden soll. Neben der Kulturpolitik wurde zudem auch noch die Kunstvermittlung angesprochen. Beide Seiten kamen überein, den Dialog weiter fortzusetzen. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0003