EANS-Stimmrechte: OVB Holding AG / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
-----------------------------------

Name: siehe Mitteilungstext Sitz: siehe Mitteilungstext Staat: siehe Mitteilungstext

Angaben zum Emittenten:
-----------------------

Name: OVB Holding AG Adresse: Heumarkt 1, 50667 Köln Sitz: Köln Staat: Deutschland

04.06.2009

OVB Holding AG
Köln

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Unserem Unternehmen sind am 3. Juni 2009 folgende Mitteilungen nach §§ 21 ff. WpHG zugegangen:

Generali Beteiligungs- und Verwaltungs-AG, München, Deutschland

Korrektur der Stimmrechtsmitteilung nach § 21 Abs. 1a WpHG

"Mit Wirkung vom 29.12.2008 firmierte die Volksfürsorge Deutsche Lebensversicherung AG in Generali Lebensversicherung AG und die AMB Generali Holding AG in Generali Deutschland Holding AG um. Darüber hinaus firmierte die Volksfürsorge Holding AG am 16.09.2008 in Generali Beteiligungs- und Verwaltungs-AG um.

In Vollmacht und Vertretung korrigieren wir für die Generali Lebensversicherung AG (Ziffer 1), für die Generali Deutschland Holding AG (Ziffer 3), für die Generali Beteiligungs-GmbH (Ziffer 4), für die Generali Assicurazioni Generali S.p.A. (Ziffer 5) sowie aus eigenem Anlass (Ziffer 2) die Stimmrechtsmitteilung

  • vom 25.07.2006, abgegeben gegenüber Ihnen
  • vom 25.07.2006, abgegeben gegenüber der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

und teilen nach § 21 Abs. 1a WpHG Folgendes mit:

1.
Die Generali Lebensversicherung AG, München, Deutschland, teilt gemäß § 21 Abs. 1a WpHG mit, dass ihr Stimmrechtsanteil an der OVB Holding AG im Zeitpunkt der erstmaligen Zulassung der Aktien der OVB Holding AG zum Handel an einem organisierten Markt, dem 20.07.2006, 10,74 % (1.530.000 Stimmrechte) betrug. 2.
Die Generali Beteiligungs- und Verwaltungs-AG, München, Deutschland, teilt gemäß § 21 Abs. 1a i. V. m. § 22 Abs. 1 Satz 1 Ziffer 1 WpHG mit, dass ihr Stimmrechtsanteil an der OVB Holding AG im Zeitpunkt der erstmaligen Zulassung der Aktien der OVB Holding AG zum Handel an einem organisierten Markt, dem 20.07.2006, 10, 74 % (1.530.000 Stimmrechte) betrug.

Davon waren ihr 10,74 % (1.530.000 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen.
Ihr zugerechnete Stimmrechte wurden dabei über folgendes Tochterunternehmen, dessen Stimmrechtsanteil an der OVB Holding AG 3 % oder mehr betrug, gehalten:

- Generali Lebensversicherung AG

3.
Die Generali Deutschland Holding AG, Aachen, Deutschland, teilt gemäß § 21 Abs. 1a i. V. m. § 22 Abs. 1 Satz 1 Ziffer 1 WpHG mit, dass ihr Stimmrechtsanteil an der OVB Holding AG im Zeitpunkt der erstmaligen Zulassung der Aktien der OVB Holding AG zum Handel an einem organisierten Markt, dem 20.07.2006, 10,74 % (1.530.000 Stimmrechte) betrug.

Davon waren ihr 10,74 % (1.530.000 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen.
Ihr zugerechnete Stimmrechte wurden dabei über folgende Tochterunternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der OVB Holding AG jeweils 3 % oder mehr betrug, gehalten:

  • Generali Lebensversicherung AG
  • Generali Beteiligungs- und Verwaltungs-AG 4.

Die Generali Beteiligungs-GmbH, Aachen, Deutschland, teilt gemäß § 21 Abs. 1a i. V. m. § 22 Abs. 1 Satz 1 Ziffer 1 WpHG mit, dass ihr Stimmrechtsanteil an der OVB Holding AG im Zeitpunkt der erstmaligen Zulassung der Aktien der OVB Holding AG zum Handel an einem organisierten Markt, dem 20.07.2006, 10,74 % (1.530.000 Stimmrechte) betrug.

Davon waren ihr 10,74 % (1.530.000 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen.
Ihr zugerechnete Stimmrechte wurden dabei über folgende Tochterunternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der OVB Holding AG jeweils 3 % oder mehr betrug, gehalten:

  • Generali Lebensversicherung AG
  • Generali Beteiligungs- und Verwaltungs-AG
  • Generali Deutschland Holding AG

5.
Die Assicurazioni Generali S.p.A, Triest, Italien, teilt gemäß § 21 Abs. 1a i. V. m. § 22 Abs. 1 Satz 1 Ziffer 1 WpHG mit, dass ihr Stimmrechtsanteil an der OVB Holding AG im Zeitpunkt der erstmaligen Zulassung der Aktien der OVB Holding AG zum Handel an einem organisierten Markt, dem 20.07.2006, 10,74 % (1.530.000 Stimmrechte) betrug.

Davon waren ihr 10,74 % (1.530.000 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen.

Ihr zugerechnete Stimmrechte wurden dabei über folgende Tochterunternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der OVB Holding AG jeweils 3 % oder mehr betrug, gehalten:

  • Generali Lebensversicherung AG
  • Generali Beteiligungs- und Verwaltungs-AG
  • Generali Deutschland Holding AG

- Generali Beteiligungs-GmbH"

Generali Beteiligungs- und Verwaltungs-AG, München, Deutschland

Rücknahme der Stimmrechtsmitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG

"Mit Wirkung vom 29.12.2008 firmierte die Volksfürsorge Deutsche Lebensversicherung AG in Generali Lebensversicherung AG und die AMB Generali Holding AG in Generali Deutschland Holding AG um. Darüber hinaus firmierte die Volksfürsorge Holding AG am 16.09.2008 in Generali Beteiligungs- und Verwaltungs-AG um.

In Vollmacht und Vertretung nehmen wir für die Generali Lebensversicherung AG, München, Deutschland (Ziffer 1), für die Generali Deutschland Holding AG, Aachen, Deutschland (Ziffer 3), für die Generali Beteiligungs-GmbH, Aachen, Deutschland (Ziffer 4), für die Generali Assicurazioni Generali S.p.A., Triest,

Italien (Ziffer 5) sowie aus eigenem Anlass (Ziffer 2) die am 17.04.2008 (veröffentlicht am 30.04.2008) gegenüber Ihnen sowie der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht abgegebene Stimmrechtsmitteilung aufgrund

mangelnder Schwellenberührung zurück."

Generali Beteiligungs- und Verwaltungs-AG, München, Deutschland

Korrektur der Stimmrechtsmitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG

"Mit Wirkung vom 29.12.2008 firmierte die Volksfürsorge Deutsche Lebensversicherung AG in Generali Lebensversicherung AG und die AMB Generali Holding AG in Generali Deutschland Holding AG um. Darüber hinaus firmierte die Volksfürsorge Holding AG am 16.09.2008 in Generali Beteiligungs- und Verwaltungs-AG um.

Hiermit korrigieren wir die am 18.09.2008 und 25.09.2008 (veröffentlicht am 29.09.2008)gegenüber Ihnen und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-aufsicht abgegebene Stimmrechtsmitteilung und teilen Ihnen gem. §§ 21, 22 WpHG Folgendes mit:

Die Generali Beteiligungs- und Verwaltungs-AG, München, Deutschland, teilt gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass ihr Stimmrechtsanteil an der OVB Holding AG am 16.09.2008 nach wie vor die Schwelle von 10 % überschritten hat und zu diesem Tag 10,74 % (1.530.000 Stimmrechte) betrug.

Davon waren ihr 10,74 % (1.530.000 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen.

Ihr zugerechnete Stimmrechte wurden dabei über folgendes Tochterunternehmen, dessen Stimmrechtsanteil an der OVB Holding AG 3 % oder mehr betrug, gehalten:

- Generali Lebensversicherung AG" Köln, 4. Juni 2009 OVB Holding AG Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: OVB Holding AG Heumarkt 1 D-50667 Köln Telefon: +49 (0)221 2015 0 FAX: +49 (0)221 2015 264 Email: ovb@ovb-holding.ag WWW: www.ovb.ag Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE0006286560 Indizes: CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München Sprache: Deutsch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0014