StR Oxonitsch bei Berufs-Info-Tagen in der HTL Donaustadt

EU-Schwerpunkt am 5. Juni

Wien (OTS) - Der Frage "Matura - was nun?" sind die derzeit laufenden Info-Tage an der HTL Donaustadt gewidmet. Bildungsexperten der Wirtschaftskammer, des AMS, waff und des österreichischen Bundesheers beraten Maturanten und Schulabbrecher über berufliche Möglichkeiten. Heute Donnerstag statteten Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch und die Donaustädter Nationalratsabgeordnete Ruth Becher den SchülerInnen einen Besuch ab.

"Es ist ganz wichtig, sich zeitgerecht darüber klar zu werden, welchen Weg man nach der Matura einschlagen möchte", betont Christian Oxonitsch. "Initiativen wie diese geben den SchülerInnen vor Ort, direkt an der Schule, die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren!"

Morgen Freitag gibt es in der Schule auch einen speziellen EU-Schwerpunkt: Dabei beantworten PolitikerInnen in einer Diskussion um 12 Uhr Fragen zur EU-Wahl und die Jugendlichen können bei einem Quiz ihr Wissen über die Europäische Union testen. Die Diskussion wird unter www.zukunftsbezirk-donaustadt.at auch live im Internet übertragen.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) zla

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Michaela Zlamal, MAS
Mediensprecherin StR. Christian Oxonitsch
Telefon: 01 4000-81930
E-Mail: michaela.zlamal@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0031