Karas in Salzburg: "Ich kämpfe für eine positive und konstruktive Europapolitik"

Volle Unterstützung von Dr. Franz Schausberger für Karas

Salzburg (OTS) - "Ich kämpfe für eine positive und konstruktive Europapolitik. Für einen fairen Umgang mit der Europäischen Idee. Und diesen positiven Geist spüre ich heute hier bei Euch", sagte ÖVP-Europaklubobmann Mag. Othmar Karas bei der heutigen Präsentation der Salzburger Mitglieder des Personenkomitees 'Karas für Europa' im Hotel Europa in der Salzburger Altstadt. "So hätte ich mir den Europawahlkampf gewünscht. Im Wahlkampf wurde von zu vielen Parteien die Chance vertan, mehr Bürgernähe für Europa zu schaffen", ergänzte Karas.

"Ich stehe nicht für ein bedingungsloses 'Ja und Amen' zu Europa. Ich stehe für eine konstruktive Auseinandersetzung mit unseren Chancen, für eine ehrliche Bewertung unserer Erfolge und für eine kritische Beschäftigung mit all dem, was in Europa noch nicht richtig läuft. Die EU ist nicht fehlerlos. Aber: Sie ist alternativenlos", sagte Karas weiter, der auch ausdrücklich dem ebenfalls anwesenden Salzburger Europakandidaten Mag. Toni Santner viel Glück und Erfolg für den 7. Juni wünschte.

Schausberger: "Karas ist ein Garant für seriöse Politik"

Alt-Landeshauptmann Dr. Franz Schausberger, Sprecher und Vorsitzender des Salzburger Unterstützungskomitees
für Othmar Karas, zeigte sich tief enttäuscht über die inferiore Ebene, auf der momentan Wahlkampf geführt werde. "Deshalb habe ich auch das erste Mal seit fünf Jahren meine Medienenthaltsamkeit gebrochen, um mich für Othmar Karas auszusprechen", so Schausberger. "Karas ist ein Garant für seriöse Politik in Europa. Ich kenne ihn aus meiner Arbeit im Ausschuss der Regionen in Brüssel und weiß, dass sich Karas in harter Arbeit ein unglaubliches Netzwerk aufgebaut hat." Nichts übrig habe er, Schausberger, jedoch für jene Vertreter, die in Österreich nur das Maul aufreißen, aber in Brüssel nichts weiterbrächten.

Eberle: "Du machst Deine Arbeit mit Liebe und Verantwortung"

Landesrätin Doraja Eberle war ebenfalls gekommen, um Karas den Rücken zu stärken. Sie bezeichnete sich selbst als eine glühende Europäerin: "Deshalb habe ich mich auch dem Unterstützungskomitee für Othmar Karas angeschlossen. Denn Du machst Deine Arbeit mit Liebe und Verantwortung."

Bieringer: "Können stolz sein, dass Karas Österreichs unterstützt"

Für Bürgermeister und Bundesrat Ludwig Bieringer war es selbstverständlich, sich persönlich für Karas einzusetzen. "Ich habe selbst erlebt, welchen Stellenwert Othmar Karas in der Europäischen Volkspartei hat. Wir können stolz sein, dass er Österreichs Interessen vertritt", so Bieringer. "Jede Stimme für Dich ist ein gute Stimme", sagte Bieringer.

Wörndl: "Karas ist Stimme für die Jugend in Europa"

Die Salzburger Gemeinderätin Marlene Wörndl betonte die großen Chancen, die Europa gerade für die Jugend biete. "Europa ist ein Projekt der Zukunft und damit ein Projekt für die Jugend. Und Othmar Karas ist die starke Stimme der Jugend in und für Europa. Auf ihn kann sich die Jugend verlassen, auf Karas kann sich Österreich verlassen", so Wörndl.

Dem konnten sich auch die übrigen prominenten Mitglieder des Personenkomitees, unter anderem der Alt-NR-Abg. Dr. Günter Leiner und Alt-LH Hans Katschthaler nur anschließen.

SERVICE: Aktuelle Bilder der Veranstaltung finden Sie zum kostenfreien Download auf www.pressefotos.at

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=62&dir=200906&e=20090604_k&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Personenkomitee "Karas für Europa"
Mag. Dominique Krejca, Tel.: 0664/8412906
Email: office@karas-fuer-europa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KAR0002