Draftfcb startet mit neuem Management-Team als Draftfcb Partners neu durch

Rudi Kobza verkauft seine Anteile und konzentriert sich auf LoweGGK

Wien (OTS) - Mit Stichtag 1. Juli 2009 wird die Draftfcb-Repräsentanz in Österreich unter der Führung von Dr. Manfred Berger (Chief Executive Officer), Bernd Fliesser (Chief Creative Officer), Florian Zelmanovics-Perl (Chief Operating Officer) und Thomas Dalfen (Chief Financial Officer) neu als Draftfcb Partners positioniert. Nachdem das neue Management Team bereits seit Anfang des Jahres erfolgreich zusammenarbeitet, ist ein reibungsloser Change Prozess unter neuem Namen zu erwarten.

Als starkes Mitglied eines globalen und auf neue Kommunikationslösungen ausgerichteten Marketing- und Kommunikationsnetzwerkes hat sich Draftfcb Partners für 2009 klare Ziele gesteckt: Die Wiener Niederlassung wird zum Netzwerk-Hub für die Region CE/SEE und, gemeinsam mit Frankreich, als eines von zwei Online-Zentren des Draftfcb Netzwerks in Europa aufgewertet.

"Dies ist eine großartige Chance für Draftfcb in Österreich! Unsere Stärke war immer schon, die kreative Idee in den Vordergrund zu stellen und dazu dann die passenden Kommunikationskanäle zu wählen. Mit der neuen Aufgabe im CE/SEE-Raum und im Online-Bereich positioniert sich Draftfcb Partners als starker Player in Österreich und für unsere unmittelbaren Nachbarn. Wir werden damit eine noch bedeutendere Rolle im internationalen Netzwerk einnehmen", erklärte Dr. Manfred Berger.

Nach dem erfolgreichen Aufbau der Draftfcb in Österreich hat sich der bisherige Chairman Rudi Kobza dazu entschlossen, seine Agenturanteile an die IPG zu verkaufen und die Kobza Media GmbH zu gründen. Über diese hält er 25,1% der Anteile von LoweGGK.

"Ich habe mit der Draftfcb Gruppe sehr viel erreicht. Die Agentur ist innerhalb von nur 13 Jahren von zwei Personen auf mehr als 100 Mitarbeiter gewachsen. Sie betreut Top-Kunden und hat zahlreiche nationale und internationale Awards gewonnen. Ich freue mich, dass das Management der Draftfcb bei Manfred Berger, Bernd Fliesser und Florian Zelmanovics-Perl in besten Händen ist, und ich wünsche ihnen für die Zukunft weiterhin viel Erfolg", so Rudi Kobza.

Die Draftfcb Partners Gruppe umfasst Draftfcb Partners, Draftfcb Partners Retail und Draftfcbi. Das Portfolio reicht von klassischer Werbung über Retail und PR bis zu Online- und Offline-Marketing.

Zu den Kunden von Draftfcb Partners zählen Top-Marken wie Bank Austria Unicredit, Beiersdorf, Diners Club, HP, Kika, Merkur, Ölz, Western Union, UPC und Zipfer.

Über Draftfcb

Draftfcb ist ein Agenturmodell neuen Stils, das für seine Kunden kreative und vor allem neuartige Marketingprogramme umsetzt, die -getreu dem Motto Return on IdeasTM - unmittelbar in die Marktausweitung einzahlen. Mit mehr als 136 Jahren Erfahrung hat das Netzwerk seine Wurzeln sowohl in der klassischen Werbung, als auch im strategischen Direct Marketing. Draftfcb ist das erste globale, holistisch auftretende Marketing- und Kommunikationsnetzwerk, das den Fokus gleichermaßen auf Kreativität und klare Resultate gegenüber dem Kunden legt.

Das Draftfcb Netzwerk umspannt 98 Länder, mit mehr als 9.700 MitarbeiterInnen weltweit, und ist Teil der Interpublic Group of Companies (NYSE: IPG). Das globale Führungsteam der Agentur besteht aus Howard Draft (Executive Chairman), Laurence Boschetto (CEO & President), Jonathan Harries (Vice-Chairman & Worldwide Chief Creative Officer) und Neil Miller (CFO). Siehe auch: www.draftfcb.com

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Manfred Berger, Draftfcb Partners,
Schottenfeldgasse 20, 1070 Wien; Tel.: 01/37 911-0
Rudi Kobza, Lowe GGK Werbeagentur Ges.m.b.H.,
Mariahilfer Straße 17, 1060 Wien; Tel.: 01/910 10-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008